Perspektive Afrika – Impressionen im Bewegtbild

Impressions from my trip to Kenya / Nairobi / Serengeti / Masai Mara / Africa Shotlist: Ostrich, Carnivore Nairobi, Giraffe Serengeti, Hotel Compound KISS TV Nairobi, Lion sleeping, Gated Community Walls Fence Nairobi Westlands, Serengeti Hot Air Ballon Ride, Jewish Coffee Skyline Nairobi building up, Cheetah on Toyota Safari roof Land Cruiser, Kenya Luna Park Ride Carousel, Jeep Radio Scramble Serengeti, ABC Center Nairobi Caramel Club, Twister highway to Nairobi, Shopping Mall Nairobi with fake Mickey Mouse Disney, Leopard sneaking on Zebras at Masai Mara, Nairobi Crossroad at Fahari Guest House, Hippos and Crocodiles chilling at Mara River, Graffiti at …

Graffiti Sprayer Köln Düsseldorf Bergisch Gladbach Leinwand New York Bronx Staten Island Queens

New York Old School Graffiti – Rolling Canvas Pt. 2

Wie schon bereits beim Berlin Projekt eine neue Leinwand im klassischen Graffiti / Stylewriting Spirit. Der auf einen Keilrahmen gespannte Jeansstoff zeigt den Schriftzug „New York“ im klassischen New Yorker Graffiti Stil. Der Hintergrund ist inspiriert von den MTA U-Bahnen der 70er, dreckig und voller Tags. Über dem Schriftzug sind die 5 Boroughs, Bronx, Brooklyn, Manhattan, Queens und Staten Island mit saftig schwarzer Markertinte angebracht.

J-NICE – Writing my name in Pixacao typography

Ein neues Bild im Stile des brasilianischen Pixacao. Das Gemälde ist ein weiterer Teil zur Erforschung der Pixacao Kunst. In diesem Werk ist die Ausschückung der Buchstaben etwas dezenter. Keine Highlights, Second-Outlines, Backgroundeffekte oder Schatten wie sie für USA Graffiti üblich sind. Vielmehr wurde der Idee und dem Stil des Pixacao entsprochen mit klarem und reduzierten Ausdruck zu arbeiten. Kein Siebdruck, Original von Hand. Acryl auf Holz 30 x 30 cm

Spaceman – Street Art Grafikdesign Kombo

Dieses Gemälde entstand auf Acryl und Lackbasis in einem von Street Art und Grafikdesign beeinflusstem Strich. Die Leinwand wurde von Hand gemalt ohne Collagenelemente oder Siebdrucktechniken. Die leichten Pinkfarbenen Elemente lockern komplementär das Türkis-Beige Arrangement auf. Acryl und Lack auf Leinwand 50 x 70 cm

Pixacao Leinwand Desordeme é Progresso

Die Leinwand im Pixacao Stil ist in den Nationalfarben Brasiliens gehalten. Ein Pixacao Typoblock schreibt die Städte Brasilia, Porto Alegre, Sao Paulo, Fortaleza und Belo Horizonte. Dieser wird eingeleitet von einem Block mit dem abgeleiteten Wahlspruch „Desordeme é Progresso“. Das Werk wurde vom Brasilianischen Facebook Portal „Pixacao Brazil“ als Pionierarbeit von Pixacao in Deutschland präsentiert.

Rolling Canvas Berlin

Dieses Bild ist Teil einer Städteserie. Die Keilrahmen wurden mit echtem Jeansstoff auf 100% Baumwolle bespannt und grundiert. Der Stil der Buchstaben orientiert sich an Style und Writinghistorie der jeweiligen Metropole. Ebenso entsprechen die Hintergründe der Farbcodierung den U-Bahn-Wagen der jeweilen Metrosysteme.

Cologne Charity Canvas

Zum Jahresende versteigere ich mal wieder eine meiner Arbeiten zu einem guten Zweck. Ganz im Rahmen von Charity verschmelzen weiße Lacklettern Kölner Stadtteile mit einer ausstrukturierten Rotgrundierung. Der Bocksatz besteht aus “ Junkersdorf Eil Nippes Vingst Dellbrück Fühlingen * Seeberg Riehl Lindweiler Braunsfeld Rodenkirchen Hahnwald Lindenthal Godorf Sülz Ostheim Buchforst Deutz Mülheim Kalk Porz “ .

Rock & Bang

Eine weitere sehr grafisch-typografische Arbeit von mir. Die Basis des Werks bildet eine Masse bunt illustrierter Handgesten, welche insbesondere dem Musikgenre des Metal und Rock zugeschrieben wird. DerUrsprung des Metal Sign wird von verschiedenen Rockgrößen wie Gene Simmons (Kiss) oder Ronnie James Dio (Black Sabbath) beansprucht.  Interessant ist jedoch, dass die Geste bereits 1968 von John Lennon auf Promo-Fotos zum Album Yellow Submarine der Beatles verwendet wurde und auch von der Lennon darstellenden Zeichentrickfigur auf Plakaten und Albumhüllen zum Trickfilm Yellow Submarine gezeigt wird. Elvis Presley setzte die Geste am 28. Oktober 1956 ein, als er in der vom TV übertragenen Ed Sullivan Show Hound Dog sang. Presley zeigte zunächst nur mit dem …