Studie des Pixacao – Study of Pixação

Studie des Pixacao – Study of Pixação

Bildschirmfoto 2013-05-01 um 14.39.18 Bildschirmfoto 2013-05-01 um 14.39.36

 

Die Arbeit zeigt eine Studie des des Pixacao-Buchstabens „A“. Pixação ist eine einzigartige Form des Graffito, beheimatet in den südöstlichen Metropolen São Paulo und Rio de Janeiro in Brasilien und existiert nach Schätzungen bereits seit den 40er-50er Jahren. Es besteht aus Tagging in einem unverwechselbaren, kryptischen Stil, vor allem an den Wänden und leerstehende Gebäude. Diese Form ist inspiriert von Runen- und Frakturschriften und zuletzt durch Logos vieler Rockbands der 90er. Durch Armut und Abgeschiedenheit konnte sich dieser Stil frei vom Einfluss westlicher Graffitis oder typografischen Grundregeln bis heute bewahren. Viele Pixação Künstler, genannt Pixadores, konkurrieren darum ihre Buchstaben in möglichst hohen und unzugänglichen Stellen zu malen, oftmals ist die Motivation auch politisch oder territorial. Im Zuge der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien erreicht diese Schriftform durch Verwendung in Werbekampagnen und Reportagen stetig wachsender Bekanntheit. So verwendete zB. der Ausrüster Nike die Pixacao-Typografie für die Trikots der Brasilianischen Nationalmannschaft.

Acryl auf HDF-Platte (30 x 40 cm)

The work shows a study of the Pixação-letter „A“. Pixação is a unique form of graffiti, native to the southeastern cities of São Paulo and Rio de Janeiro in Brazil and exists according to estimates already in the 40-50s. It consists of tagging in a distinctive, cryptic style, especially on the walls and empty buildings. This form is inspired by runes and fracture writings and at last logotypes of many90s rock bands. By poverty and seclusion, this style has a preserve of Western influence graffiti or typographic principles to the present. Many Pixação artists called Pixadores, why compete in their letters as high and inaccessible places to paint, often the motivation is political or territorial. During the 2014 World Cup in Brazil this writing achieved by use in advertising campaigns and reports steadily increasing notoriety. For example, using. Nike supplier of the Pixação Typography for the jerseys of the Brazilian national team.

Acrylic on HDF board (30 x 40 cm)